Sandpapierbuchstaben

Sandpapierbuchstaben einfach erklärt.

Erziehung ist im wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.

Friedrich Nietzsche

Sandpapierbuchstaben sind eines der beliebtesten Materialien der Montessori-Pädagogik. Sie bestehen aus Holzplatten auf welchen Buchstaben aus Sandpapier aufgeklebt sind. Unterschieden werden die Sandpapierbuchstaben in blaue und rote Buchstaben. Wobei blau für Selbstlaute und rot für Mitlaute steht.

Kinder fahren die Sandpapierbuchstaben mit den Fingern nach und verinnerlichen diese mit vielen Sinnen gleichzeitig. Sie finden nicht nur in der Montessori-Pädagogik Anwendung. Auch in der Heil- und Sonderpädagogik werden Sandpapierbuchstaben eingesetzt.

Im mathematischen Bereich gibt es Sandpapierziffern, die die selbe Funktion für Zahlen erfüllen.
. .


Noch mehr Infos über Sandpapierbuchstaben.

Das sicherste Mittel, Kinder zu verlieren, ist, sie immer behalten zu wollen.

Adolf Sommerauer
Montessori-Lexikon